Ein neuer Nationalpark

Ein neuer Nationalpark 2016-10-13T13:54:06+00:00
Nationalpark Ammergebirge

Nationalpark Ammergebirge

„Aus fachlicher Sicht sind nur noch wenige Gebiete in Bayern für die Ausweisung neuer Nationalparke erreichbar, so sollten sie mindestens 10.000 Hektar umfassen, ausschließlich in Staatsbesitz sein, keine großflächigen pflegebedürftigen Wiesen und Heiden umfassen, nicht von größeren Verkehrsachsen zerschnitten werden und möglichst naturnahe Wälder beinhalten. Daher kommen aus fachlicher Sicht für weitere zusätzliche Nationalparke zurzeit der Spessart, der Steigerwald, das Ammergebirge und möglicherweise Teile der Rhön in Frage. “

Claus Obermeier, Vorstand der Gregor Louisoder Umweltstiftung

Weiterlesen

Gebiet Ammergebirge

Gebiet Ammergebirge

Ein Steckbrief des Gebietsvorschlags Nationalpark Ammergebirge gibt Auskunft über das vorgeschlagene Gebiet, markante Gipfel und die Höhendifferenz, Seen und Wildflüsse und die von König Ludwig II. erbauten Schlösser. Die Möglichkeit einer grenzüberschreitenden Option ins Außerfern ist durch positive Rückmeldungen aus Reutte gegeben.

In einer pdf als download können Sie das Gebiet noch besser kennenlernen.

Weiterlesen